RAG Schießsport

Reservisten-Arbeits-Gemeinschaft Schießsport

Aktuell:

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

Laut den aktuellen Pressemeldungen müssen sämtliche Sportstätten in Deutschland ab dem 2. November für den gesamten November schließen. Nach zwei Wochen soll überprüft werden, ob und in welchem Umfang die Beschränkungen des öffentlichen Lebens aufrecht erhalten bleiben, und inwiefern schon Lockerungen möglich sind.

Damit ist der Schießplatz bei Herrn Heine im November auch geschlossen und unsere Schießtermine fallen ersatzlos aus.

Sobald wir weitere Informationen haben geben wir Euch bescheid, wann welche Sportangebote wieder möglich sind.

Bleibt gesund und haltet durch. Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüße

von der Vorstandschaft der RAG Schießsport Erding und der Vorstandschaft der RK Erding.

Nachfragen wie immer unter thomas.rutt@t.online.de.


Der Zweck der RAG Schießsport im Reservistenverband (VdRBw) ist, ehemalige Soldaten und Reservisten im Schießen in Übung zu halten. Das erfolgt ausschließlich im gesetzlich vorgegebenen Rahmen. Der VdRBw ist anerkannter schießsporttreibender Verband im Sinne des Waffengesetzes.

In der RAG Schießsport Erding, als Untergliederung des VdRBw und der RK Erding, werden sowohl Kurz- als auch Langwaffen geschossen (Kleinkaliber und Großkaliber in verschiedenen Disziplinen). Wie diese Disziplinen im Detail ablaufen, lässt sich in der Schießsportordnung des VdRBw auf dessen Verbandsseiten nachlesen.  Schießsportordnung des VdRBw vom März 2019

Das Training und die Wettkämpfe finden auf unserem zu festen Zeiten angemieteten Schießstand in Leibersdorf statt.

Unsere Mitglieder sind zwingend in der Reservistenkameradschaft Erding aktiv und zeigen in hohem Masse Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein. Kameradschaft und ehrenamtliche Vereinsarbeit sind Teil unseres Selbstverständnisses.

Die Aufnahme von neuen Mitgliedern in der RAG Schießsport Erding erfolgt sehr verantwortungsvoll nach unseren sehr hohen Sicherheitsstandards. Aus Kapazitätsgründen auf unserem angemieteten Schießstand und der zur Durchführung unserer Trainings und Wettkämpfe nur begrenzt zur Verfügung stehenden ausgebildeten Schießleiter und Schießstandaufsichten entscheiden wir jeweils im Einzelfall über die Möglichkeit, der RAG Schießsport Erding beizutreten und aktiv den Schießsport zu betreiben.
Die RAG Schießsport Erding kann also aus Sicherheitsgründen nur dann neue Mitglieder aufnehmen, wenn genügend ausgebildetes Funktionspersonal zur Verfügung steht und die entsprechende Kapazität auf unserem angemieteten Schießstand vorhanden ist.


Ausschreibungen
KK-Bezirksmeisterschaft Oberbayern 2020 – als Fernwettkampf
Die RAG Schießsport Erding hat daran teilgenommen: Ergebnis BM KK Obb 2020
Ausschreibung   Einladung


Kontakt: RAG@rk-erding.de